KONTAKT | IMPRESSUM

Öffentliche Veranstaltungen

In geeigneten Abständen finden öffentliche Veranstaltungen statt, um die allgemeine und interessierte Öffentlichkeit über den Stand des Verfahrens zu informieren und um umgekehrt wichtige Informationen und Anregungen für die Arbeit in der Mediation zu gewinnen und zu sichern. Eine erste öffentliche Veranstaltung hat am 29. September 2007 im Umspannwerk Kreuzberg stattgefunden, um über das Angebot der Mediation zu informieren, die Zustimmung der anwesenden Interessierten zu einer Mediation und zu den Mediatoren abzufragen und um erste Themenbereiche für das weitere Vorgehen zu sammeln.Nach Ansicht des Mediationsforums sollte eine zweite öffentliche Veranstaltung dann stattfinden, wenn konkret über inhaltliche Ergebnisse berichtet werden kann.

Den Termin für die nächste Veranstaltung werden wir hier rechtzeitig bekanntgeben.

Veranstaltungshinweis:

"Bürgerbeteiligung zur Zukunft des Landwehrkanals - Innenansichten aus Deutschlands größtem Mediationsverfahren!"
eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe Berlin-Agora

Einzelne Interessengruppen, die in der Mediation vertreten sind, haben diesen Termin vorbereitet und organisiert. Wenngleich es sich nicht um eine Veranstaltung der Mediation und des Mediationsforums handelt, werden viele Vertreter/inner der insgesamt 25 Interessengruppen daran teilnehmen – eine gute Gelegenheit für alle Interessierten sich über das laufende Mediationsverfahren zu informieren und darüber zu diskutieren.

Da die Veranstaltung im Freien (jedoch überdacht) stattfindet, weisen die Veranstalter darauf hin, sich hinreichend warm anzuziehen.

Termin:
Donnerstag, den 15. September 2011, Einlass ab 18.00 Uhr, Beginn ab 19.00 Uhr im Radialsystem V, Holzmarkstraße 33, 10243 Berlin

Einladung der im Verfahren beteiligten Anwohner/innen und Vertreter/innen von BI/Verein "Bäume am Landwehrkanal"
Einladung herunterladen (pdf)

Mehr unter:
http://www.berlin-agora.de/